apfelkuchen

Attilas gedeckter Apfelkuchen

Dieser Kuchen schmeckt unglaublich lecker, am besten mit Vanille-Eis!!

Was du brauchst:

  • 300g Mehl
  • 200g Margarine
  • 100g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 kg Äpfel
  • 2 TL Zimt
  • 150 mL Wasser
  • 3 TL Speisestärke
  • 5 EL Zucker
  • etwas Puderzucker zum Bestreuen
  • Vanille-Eis
Für den Teig Margarine, Zucker, Mehl, Backpulver u. Salz zu einem mürben Teig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Min. kühlstellen.
Währenddessen Äpfel schälen, in Scheiben schneiden. Stärke mit Wasser vermengen. Äpfel mit Zucker, Stärkewasser u. Zimt 10 Min. aufkochen. Abkühlen lassen.
Den Teig zwischen Frischhaltefolie 8 mm ausrollen u. die Springform damit auskleiden. Den Rest des Teiges ausrollen und in Streifen schneiden.
Die Füllung auf den Teig geben u. mit Streifen belegen. Im Backofen bei 170 Grad Celsius ca. 50-60 Min. backen, je nach Bräunungsgrad.
Abkühlen lassen und … gut schmecken lassen!

One Comment

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.at registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.at/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.at

Leave a Reply to Rezeptefinden